Osteopathie

Osteopathie ist funktionelle Medizin, die der Behandlung
funktioneller Störungen im Körper dient.
Das Konzept stützt sich auf fundierte Kenntnisse aus der Anatomie, Physiologie und Neurologie.
Wichtig ist hierbei das Verständnis für funktionelle Zusammenhänge
der 3 osteopathischen Systemen:

  •  parietales System (Bewegungsapparat)
  •  viszerales System (inneren Organen)
  •  kranio-sakrale System(Schädel, Kreuzbein, Nervensystem)


Diese stehen in engen Zusammenhang und sind nicht von einander trennbar.

Behandelt werden ausschließlich Störungen in der Funktion des Körpers.
Hierbei werden Gelenk-und Muskel-, viszerale und kranio-sacrale Techniken genutzt.

Ziel ist es das Zusammenspiel der Systeme zu verbessern und somit
die Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktiveren.

 

Klicken Sie  >Hier< für die Übersicht unserere aktuellen Angebote und Informationen als Broschüren zum download.